Sommerschule

8. Leipziger Sommerkurs Katalanisch

Vom 2. bis 13. September 2019 findet am Institut für Angewandte Linguistik und Translatologie der 8. Leipziger Sommerkurs Katalanisch statt.

Schwerpunkte des Kurses sind dieses Mal die Vorbereitung auf das C1-Niveau sowie die literarische Übersetzung in der Post-Franco-Ära. Der zweiwöchige Kurs besteht aus zwei Teilmodulen: Sprache und Kultur (Àlex Mir Romero, Universität Leipzig) und einer vertiefenden Behandlung der erneuerten kulturellen Rolle der literarischen Übresetzung in Katalonien nach Franco (Dr. Marcello Giugliano, Universität Bern).

Es wird von Sprachkenntnissen auf dem Niveau von mindestens B2 ausgehend gearbeitet.

Studierende, die nicht an der Universität Leipzig eingeschrieben sind, können sich als Gasthörer an der Universität Leipzig einschreiben.

Der Kurs umfasst 40 Unterrichtsstunden. Bei erfolgreicher Teilnahme (Klausur/Prüfung) werden 4 ECTS-Punkte vergeben.

Diese Informationen finden Sie auch im PDF-Format in unserem Flyer

Anmeldung

Anmeldung bis 31. August 2019 per E-Mail bei Àlex Mir Romero.

Kosten

Für Studierende der Universität Leipzig ist der Kurs kostenlos, Studierende anderer Universitäten zahlen als eingeschriebene Gasthörer der Universität Leipzig ebenfalls keine Gebühren; Nichtstudierende zahlen die Gasthörergebühren von 80 Euro.
Informationen zur Gasthörerschaft finden Sie unter
https://www.uni-leipzig.de/transfer/wissen-vermitteln/gasthoererschaft/

Veranstaltungsort und Kurszeiten

Der Sommerkurs findet in den Räumen der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät, Grimmaische Straße 12 (SR 13 - I 274) statt.

Kurszeiten sind montags bis freitags 9:00 bis 16:00 Uhr mit einer Mittagspause von 13:00 bis 14:00 Uhr.

Öffentliche Verkehrsmittel

Informationen über den Öffentlichen Nahverkehr in Leipzig finden Sie hier: https://www.l.de/verkehrsbetriebe/
Haltestellen in der Nähe des Unterrichtsortes:
Straßenbahn: 4, 7, 8, 10, 11, 12, 15, 16 (Augustusplatz)
Das Gebäude der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät ist vom Hauptbahnhof zu Fuß in wenigen Minuten zu erreichen.

letzte Änderung: 07.05.2019