Praktika

Praktika können als Modulleistung in die Studiengänge B.A. Translation und M.A. Translatologie eingebracht werden. Praktikumsdauer, -inhalte und Prüfungsleistungen sind in den Studiendokumenten festgelegt; auf Antrag an den Prüfungsausschuss sind kumulative Praktika, insbesondere bei Frauen für Frauen e.V. Leipzig, möglich. 
Im Studiengang M.A. Konferenzdolmetschen werden praktische Erfahrungen im Rahmen des Moduls Projekt Dolmetschen gesammelt.

Das IALT hat eine Reihe von Kooperationen mit gemeinnützigen Vereinen, öffentlichen Einrichtungen usw. über Zusammenarbeit bei Projekten oder die Betreuung von Praktika. Auskunft geben die Studienfachberater. Außerdem gibt es die Möglichkeit von geförderten Auslandspraktika.

Schülerpraktikum am IALT

Schüler an Gymnasien, die den Hochschulalltag kennen lernen und hinter die Kulissen der Dolmetscher- und Übersetzerausbildung schauen möchten, können sich um ein Praktikum am IALT zu bewerben.
Voraussetzung ist, dass es sich um das im Lehrplan vorgesehene Pflichtpraktikum handelt. Interessenten müssen über sehr gute Kenntnisse in mindestens einer der am IALT vertretenen Sprachen verfügen.

letzte Änderung: 04.11.2016

Praktika für Absolventen

Übersetzungsdienste der EU
EMT-Praktikum

Dolmetschprojekte

Verdolmetschung von Aufführungen am Schauspiel Leipzig

Internationaler Trainerkurs an der Sportwissenschaftlichen Fakultät