Lehrangebot für Ausländische Studenten

Das Lehrangebot des Instituts für Angewandte Linguistik und Translatologie variiert von Semester 1 zu Semester 2. Die folgende Übersicht über die Lehrgebiete im Studiengang Bachelor Translation erleichtert die Orientierung bei der Kurswahl.

Lehrgebiet

Semester 1
(Oktober-Februar)

Semester 2
(April-Juli)

Allgemeine Translatologie

x

-

Allgemeine Linguistik

x

-

Linguistik sprachbezogen

x

-

Sprachkompetenz (Englisch, Französisch, Spanisch)

x

-

Sprachkompetenz (Russisch, Katalanisch, Galicisch, Baskisch)

x

x

Translatologie sprachbezogen

-

x

Übersetzen ins Deutsche

x

x

Übersetzen aus dem Deutschen

x

x

(Deutsch-Englisch nur für Muttersprachler des Englischen und Deutschen)

(Einführung ins) Dolmetschen

x

x

Terminologielehre

x

-

Übersetzungswerkzeuge

x

x

Kulturstudien (nicht für Englisch)

x

-

Textanalyse/Textredaktion

x

x

Fachtextlinguistik

-

x

Wichtiger Hinweis

Austauschstudierende schreiben sich nicht über das TOOL oder AlmaWeb für Module ein. Wenn Sie ein ganzes Modul (Komplex aus drei Lehrveranstaltungen, eine Gesamtnote, 10 ECTS-Credits) wählen wollen, wenden Sie sich bitte an das Institut, an dem das Modul angeboten wird, oder die/den Modulverantwortliche/n. Namen und Kontaktdetails finden Sie in den Vorlesungsverzeichnissen.

Masterkurse

Lehrveranstaltungen in den Master-Studiengängen können nur belegt werden, wenn die ERASMUS-Vereinbarung dies vorsieht und die (fremd)sprachlichen Voraussetzungen (mindestens Niveau C1 GER) vorliegen.

ECTS-Credits

Bei der Belegung eines kompletten Moduls (i.d.R. 3 Lehrveranstaltungen) werden bei bestandener Modulprüfung die dafür vorgesehenen Leistungspunkte (i.d.R. 10 ECTS-Punkte) vergeben. Studierende, die ein komplettes Modul absolvieren möchten, melden sich bis 15. Dezember bzw. 15. Juni im Sekretariat des IALT.

Studierende in Austauschprogrammen, die kein komplettes Modul belegen, schreiben sich in der ersten Lehrveranstaltung des Semesters für den Kurs ein. Leistungsnachweise können in allen Lehrveranstaltungen erworben werden. Bitte wenden Sie sich gleich zu Beginn des Semesters an die Lehrenden, um mit ihnen den Erwerb eines Leistungsnachweises in Bezug auf die in Frage kommende(n) Lehrveranstaltung(en) zu besprechen. In den Lehrveranstaltungen des IALT werden folgende ECTS-Credits/-Leistungspunkte vergeben:

  • Studiengang Bachelor Translation: Lehrveranstaltungen mit 1 SWS: 2 ECTS-Punkte für die regelmäßige Teilnahme und das Bestehen eines Leistungsnachweises (Klausur, Haus­arbeit, Referat, mündliches Testat)
  • Studiengang Bachelor Translation: Lehrveranstaltungen mit 2 SWS: 4 ECTS-Punkte für die regelmäßige Teilnahme und das Bestehen eines Leistungsnachweises (Klausur, Haus­arbeit, Referat, mündliches Testat)
  • Master-Studiengänge: Lehrveranstaltungen mit 1 SWS: 3 ECTS-Punkte für die regel­mäßige Teilnahme und das Bestehen eines Leistungs­nachweises (Klausur, Hausarbeit, Referat mündliches Testat)
  • Master-Studiengänge: Lehrveranstaltungen mit 2 SWS: 5 ECTS-Punkte für die regel­mäßige Teilnahme und das Bestehen eines Leistungsnachweises (Klausur, Haus­arbeit, Referat mündliches Testat)

Für die regelmäßige Teilnahme an Lehrveranstaltungen ohne Leistungsnachweis kann eine Anwesen­heitsbestätigung ausgestellt werden. Es werden keine Leistungspunkte vergeben.

Wenn die Prüfung zu einer Lehrveranstaltung nicht bestanden wurde, kann ggf. die Teilnahme bestätigt werden. Es werden keine Leistungspunkte vergeben.
Aufgrund der Befristung in Austauschprogrammen ist in der Regel keine Wiederholung von Prüfungs­leistungen möglich.

letzte Änderung: 09.03.2018