Intensivkurs Baskisch

Flyer

Die Informationen stehen auch als pdf-Datei zur Verfügung.

Termin und Ort

Termin
5. bis 16. März 2018, Unterrichtszeit ist montags bis freitags, inklusive Pausen, jeweils 9 Uhr bis 15 Uhr.

Veranstaltungsort
Der Kurs findet Neuen Seminargebäude, Raum S114, Universitätsstraße 1–5, 04109 Leipzig, statt.

Zeitplan
1. Woche: 5. bis 9. März 2018

MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitag
9:00–10:30 Uhr
EinführungSprachkursSprachkursSprachkursZusammenfassung
der ersten drei
Kapitel von
Euskara Jendea
10:30–10:45 Uhr Pause
10:45–12:15
SprachkursSprachkursSprachkursSprachkursSprachkurs
12:15 –12:45 Uhr Mittagessen
12:45–13:45 Uhr
SprachkursSprachkursSprachkursSprachkursSprachkurs
13:45–14:00 Uhr Pause
14:00–15:00 Uhr
SprachkursDokumentarfilm Euskara Jendea Kapitel 1Dokumentarfilm Euskara Jendea Kapitel 2Dokumentarfilm Euskara Jendea Kapitel 3Dokumentarfilm Euskara Jendea
Kapitel 4

2. Woche: 12. bis 16. März 2018

MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitag
9:00–10:30 Uhr
WiederholungSprachkursSprachkursSprachkursPrüfung über Euskara Jendea
10:30–10:45 Uhr Pause
10:45–12:15 Uhr
SprachkursSprachkursSprachkursSprachkurs
Klausur
12:15–12:45 Uhr Mittagessen
12:45–13:45 Uhr
SprachkursSprachkursSprachkursSprachkursmündliche Prüfung
13:45–14:00 Uhr Pause
14:00 –16:00 Uhr
Dokumentarfilm Euskara Jendea Kapitel 5Dokumentarfilm Euskara Jendea Kapitel 6Vorbereitung auf die KlausurVorbereitung auf die KlausurKursabschluss

Ziel und Inhalt

Der Intensivkurs Baskisch – Literatur-, Sprach-, Kulturwissenschaft und Sprachpraxis konzentriert sich vor allem auf den Erwerb von Grundkenntnissen der baskischen Sprache und der Geschichte des Baskenlandes. Allerdings werden wir uns jeden Tag mit Hilfe der Dokumentarfilmreihe Euskara Jendea Aspekten der baskischen Sprachgeschichte (Diachronie und Soziolinguistik) sowie anderen ausgewählten Themen der baskischen Kultur wie z. B. der unterschiedlichen Sprachpolitik in den verschiedenen Territorien des Baskenlandes in Spanien bzw. Frankreich widmen.

Am Ende des Kurses werden zwei Prüfungen abgelegt. In der ersten Prüfung werden die im Dokumentarfilm Euskara Jendea behandelten Themen abgefragt. Dabei können Unterlagen und Notizen aus dem Unterricht verwendet werden. Die erworbenen Sprachkenntnisse werden in der zweiten Prüfung in schriftlicher (1. Teil) und mündlicher (2. Teil) Form abgefragt. Die mündliche Prüfung besteht aus einer Konversation zwischen zwei Kursteilnehmern.

Eingeschriebene Studenten erhalten für das Absolvieren des Kurses 10 Leistungspunkte und können dann auf Wunsch mit dem Modul Baskisch Niveau II (04-ALT-1002-B) im SS 2018 fortfahren.

Teilnahme

Für Studierende der Universität Leipzig ist der Kurs kostenlos, Studierende anderer Universitäten können ebenfalls kostenfrei im Rahmen einer Gasthörerschaft daran teilnehmen, für Nicht­studierende fallen Gasthörergebühren in Höhe von 80 Euro an:

Informationen zum Gasthörerstudium.

Die Teilnehmerzahl ist auf 30 begrenzt.

Nach oben

Anmeldung

Anmeldung noch bis Kursbeginn per E-Mail beim Lektor, Herrn Lauzirika Amias.

Nach oben

Unterkunft

Wegen einer Unterkunft in einem der Studentenwohnheime des Studentenwerkes Leipzig wenden Sie sich bitte an das Studentenwerk, Frau Monika Otto, die Ihnen hierzu Auskunft geben, Kapazitäten prüfen und ggf. Reservierungen vornehmen kann.

Andere Unterkunftsmöglichkeiten:
SchlafGut CityUnterkünfte
Bettenmann Leipzig
Hostel Sleepy Lion

Nach oben

Öffentliche Verkehrsmittel

zum Erreichen des Neuen Seminargebäudes:
Informationen über den Öffentlichen Nahverkehr in Leipzig finden Sie bei den Leipziger Verkehrsbetrieben.
Haltestellen in der Nähe des Neuen Seminargebäudes:
Straßenbahn: 4, 7, 8, 10, 11, 12, 15, 16 (Augustusplatz)
Das Neue Seminargebäude ist vom Hauptbahnhof zu Fuß in wenigen Minuten zu erreichen.

Nach oben

Informationen für Studierende der Universität Leipzig

Der Intensivkurs kann im Rahmen folgender Module belegt werden, steht aber auch allen interessierten Studierenden offen:

  • Wahlbereich der Geistes- und Sozialwissenschaften
    04-ALT-1001-B Sprachkompetenz L3 Sprache: Baskisch Niveau I (10 LP)
    Hinweis: Bitte wenden Sie sich an Ihren Studienfachberater/ Ihre Studienfachberaterin, wenn Sie daran interessiert sein sollten, einen Antrag auf Anerkennung des Moduls im SQ-Bereich zu stellen.
  • Bachelor Translation
    04-ALT-1001-B Sprachkompetenz L3 Sprache: Baskisch Niveau I
    Ergänzungsfach III - Sprachkompetenz C-Sprache Baskisch I oder als Modul im Wahlbereich
  • Master Konferenzdolmetschen/Master Translatologie
    04-ALT-1001-B Sprachkompetenz L3-Sprache: Baskisch Niveau I
letzte Änderung: 02.03.2018

Kontakte

Baskischlektorat

Unai Lauzirika Amias

Beethovenstraße 15
Büro H3 5.11
D-04109 Leipzig

Telefon: 0341-9737634
Telefax: 0341-9737649
E-Mail

Iberoromanische Abteilung

Prof. Dr. Carsten Sinner

Beethovenstraße 15
Büro H5 5.11
D-04109 Leipzig

Telefon: 0341-9737602
Telefax: 0341-9737649
E-Mail

Auf Initiative des Instituts Etxepare vergibt die Universität Leipzig jährlich ein Stipendium für einen zweiwöchigen intensiven Sprachaufenthalt mit Vollpension im Baskenland.