ITK

Die Internationalen Trainerkurse werden jedes Jahr im Auftrag des Auswärtigen Amtes der Bundesrepublik Deutschland in Zusammenarbeit mit der Sportwissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig organisiert.

Im Jahr 1964 fand der erste offizielle Internationale Trainerkurs mit 28 Teilnehmern aus 8 Ländern Afrikas und Asiens an der ehemaligen Deutschen Hochschule für Körperkultur in Leipzig statt.

Die internationalen Weiterbildungskurse werden von fest angestelten Dolmetschern begleitet. Studenten hospitieren im Rahmen ihres Studiums am IALT bei den Lehr- und Sportveranstaltungen.

letzte Änderung: 07.04.2014