Promotion

Bewerbung

Wenn Sie am IALT promovieren möchten, informieren Sie sich bitte zunächst über die Forschungsschwerpunkte und das strukturierte Promotionsprogramm.
Für eine Betreuungszusage – sei es für eine individuelle Promotion oder für das strukturierte Promotionsprogramm – wenden Sie sich je nach Ihrem Arbeitsschwerpunkt oder Hauptinteressengebiet an die jeweilige Professur:

Frau Professor Dr. Sabine Bastian
Professur für Translatologie (frankophone Kulturen)

Herr Professor Dr. Klaus-Dieter Baumann
Professur für Fachkommunikation und Angewandte Sprachwissenschaft (Deutsch, Englisch, Russisch)

Herr Professor Dr. Peter A. Schmitt
Professur für Angewandte Sprach- und Übersetzungswissenschaft Englisch

Herr Professor Dr. Carsten Sinner
Professur für Iberoromanische Sprach- und Übersetzungswissenschaft

Für die Bearbeitung Ihres Anliegens fügen Sie bitte unbedingt die folgenden Unterlagen bei:

  • tabellarischer Lebenslauf 
  • Projektentwurf oder, so Sie noch kein Promotionsthema bzw. Promotionsprojekt ausgearbeitet haben, eine ausführliche Begründung  für Ihre Entscheidung, sich um einen Promotionsplatz am IALT zu  bewerben.
  • Gutachten oder Stellungnahme eines Professors der  Heimatuniversität, bei dem Sie studiert bzw. Ihre Prüfungen absolviert  haben. 
  • Kopien der Zwischen- und Abschlusszeugnisse sowie des Abschlusstitels.
  • Ggf. weitere Belege über Sprachkenntnisse.

Die Unterlagen können in deutscher Sprache oder in Englisch,  Französisch, Spanisch oder Russisch eingereicht werden; die Vorlage  beglaubigter Übersetzungen wird erst bei Annahme für das Promotionsstudium erforderlich. Ohne die Vorlage der aufgezählten Unterlagen kann Ihr Ersuchen nicht bearbeitet werden.

letzte Änderung: 21.03.2017