Die königliche Akademie der Baskischen Sprache

Die königliche Akademie der Baskischen Sprache

Veranstaltung am 13. Juni 2019

Die königliche Akademie der Baskischen Sprache Euskaltzaindia:
ein Dutzend sprachsoziologischer Bemerkungen

Veranstaltung auf Deutsch mit Mikel Zalbide, Mitglied von Euskaltzaindia

Dieses Jahr jährt sich die Gründung der Baskischen Sprachakademie zum 100. Mal. Deshalb hat das Baskisch-Lektorat am IALT einige Veranstaltungen organisiert, um die Arbeit und Geschichte der Akademie einem breiteren Publikum bekannt zu machen.
Mikel Zalbide ist einer der führenden baskischen Wissenschaftler auf dem Gebiet der Soziolinguistik. Er ist Direktor des baskischen Sprachdienstes der baskischen Regierung und Mitbegründer der größten wissenschaftlichen Vereine des Baskenlandes, wie etwa des Vereins Elhuyar, und Förderer terminologischer Wörterbücher für Wissenschaft und Bildung.

Im Rahmen eines Projekts am Baskisch-Lektorat wurde auch einen Wikipedia-Artikel über Mikel Zalbide verfasst, in dem sich weitere Informationen zu seiner Person finden. Den Artikel ist auf dieser Webseite zu finden https://de.wikipedia.org/wiki/Mikel_Zalbide

Zeit: Donnerstag, 13. Juni 2019, 17:15 Uhr
Ort: HSG Campus Augustusplatz, HS 15

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Unai Lauzirika Amias

 

 

 

letzte Änderung: 16.10.2019