Willkommen in der Wirklichkeit - von IALT-Absolventen für IALT-Studenten

Willkommen in der Wirklichkeit - von IALT-Absolventen für IALT-Studenten

Nächste Veranstaltung am 12. Dezember 2018

Zwischen Sprache und Technik – aus dem Leben eines Translation Engineers
 
In der Übersetzungsbranche reicht linguistische Kompetenz allein nicht mehr aus – gutes technisches Verständnis und Softwareaffinität zählen längst zu den Grundvoraussetzungen.
Da wären zum einen die CAT-Tools, an denen für Übersetzer längst kein Weg mehr vorbeiführt. Zum anderen werden die Kundenanforderungen immer spezifischer und komplexer – sei es die Verarbeitung exotischer Dateitypen oder der Umgang mit maschinellen Übersetzungssystemen. An dieser Stelle kommen die "Translation Engineers", "Computerlinguisten" oder "Sprachtechnologen" ins Spiel – ein neues Tätigkeitsfeld, das immer wichtiger wird. Sie behalten alle übersetzungstechnologischen Trends im Auge und stellen sicher, dass den Übersetzern die bestmöglichen Ressourcen zur Verfügung stehen.

Viktorija Tapai, Translation Engineer bei EVS Translations, gibt einen Einblick in die spannende Welt der Translation Technologies, über CAT-Tools, Terminologiemanagement, Programmieren im Übersetzungsumfeld, Künstliche Intelligenz und noch vieles mehr.

Zeit: 12. Dezember 2018, 17:15–18:45 Uhr
Ort: GWZ Beethovenstraße 15, H4 5.16

Alle Interessenten sind herzlich eingeladen!

Timothy Jones

Veranstaltungsarchiv

letzte Änderung: 12.12.2018